Zum Inhalt springen

iPhone oder doch - Teil 2: Erste Erfahrungen

Schneller als gedacht habe ich nun zugeschlagen. Seit dem 4.12. bin ich im Besitz eines Apple iPhone 16 GB. Das ich in den letzten Tagen einiges probieren, Applikationen installieren und mit dem Nokia N95 8 GB vergleichen musste, ist natürlich klar… Nachfolgend ein paar Eindrücke aus den ersten Tagen. Da es schon genügend Testberichte zum iPhone gibt, kann ich mich auf eine ganz punktuelle und subjektive Betrachtung einlassen.

"iPhone oder doch - Teil 2: Erste Erfahrungen" vollständig lesen

iBlogger: Bloggen über das iPhone

Logo iBlogger

Nachdem ich mir früher als gedacht das iPhone angeschafft habe experimentiere ich nun mit Applikationen. Natürlich möchte ich auch mobile bloggen und habe daher die Applikation “iBlogger”:http://illuminex.com/iphone/iblogger/ um 7,99 Euro im App Store von Apple erstanden. Nachfolgend meine ersten Erfahrungen.

"iBlogger: Bloggen über das iPhone" vollständig lesen

iPhone oder nicht - Teil 1

Ich bin (bis jetzt) Besitzer eines Nokia N95 Mobiltelefons. Nun ist ein Freund von mir auf der Suche nach eine gebrauchten Exemplar und würde mir den Kauf anbieten. Damit wäre die Bahn frei, mir ein iPhone zuzulegen.

Ob das die richtige Wahl ist, das möchte ich mit diesem Blogbeitrag ein wenig überlegen und euch an diesen Überlegungen teil haben lassen. Vielleicht gibt es eurerseits noch ein paar Kommentare dazu. Achtung, das ist ein langer Artikel…

"iPhone oder nicht - Teil 1" vollständig lesen

Netlog auch am iPhone top

Ausschnitt aus dem iPhone App Store

Eigentlich wollte ich mich nur ein wenig mit dem iPhone beschäftigen. Im “App Store zum iPhone 3G”:http://www.apple.com/at/iphone/appstore/ habe ich mich ein wenig umgesehen, was denn die meist genutzten Applikationen sind. Siehe da: Im Bereich “Social Networking” gehört anscheinend die “Netlog” Applikation zu den Top”sellern”. Diese Applikation ermöglicht die Nutzung etlicher Funktionen von Netlog. In Ermangelung (noch) eines iPod Touch oder iPhones kann ich nicht viel über die Möglichkeiten sagen.

Aber es ist wieder mal faszinierend, wie oft einem “Netlog” so unterkommt.

PS: Mit Klick auf das kleine Bild gibt es eine vergrößerte Ansicht des App Stores mit dem Verweis auf die Netlog Applikation.

tweetbackcheck