Zum Inhalt springen

Photowalk Durchhäuser (19.05.2019)

In der Innenstadt von Wien finden sich viele interessante Gassen und Gäßchen. Aber genauso faszinierend sind oft die Durchgänge von der einen Gasse zur anderen.

Am 19. Mai 2019 gab es daher wieder einmal einen Photowalk.

Diesmal hatten wir eine wunderbare Begleitung. Mit Judit Erharter leitete uns eine professionelle Fremdenführerin (Kulturtour) durch die Innenstadt von Wien.

Wenn man jemand Kundigen dabei hat, dann sieht man auf einmal Details, an denen man schon zigmal vorbeigegangen ist. Wir gingen durch Tore und Türen um nicht nur Details sondern auch ganze Orte zu entdecken.

Judit hat (Anmerkung: ich kriege keinen Cent für diesen Hinweis) auch ein Buch über diesen „versteckten“ Orte geschrieben, Titel „Traboullieren in Wien. Durch Durchhäuser durchgehen“. Es ist im Selbstverlag erschienen. Wen es interessiert, der kann sich direkt an office@kulturtour.at wenden. Vielleicht kann ich in einem späteren Artikel etwas mehr über das Buch schreiben.

Cover des im Blog genannten Buchs

Eine Auswahl meiner Fotos habe ich unter Photowalk Durchhäuser 19.05.2019 | Flickr veröffentlicht. Sie finden sich auch in der Flickr Gruppe Photowalk Wien. Kleiner Hinweis: Wer Wien mag findet dort schon über 3.000 Fotos mit Einblicken und Ausschnitten verschiedenster FotografInnen.

Einige Fotos von „MitwalkerInnen“ finden sich in der Facebook Gruppe Photowalk Vienna. Hinweis: Dort kann jedeR, der/die auf Facebook ist auch Mitglied werden.

An dieser Stelle auch Dank an Maria Pflug-Hofmayr (@meta_physik) fürs mit organisieren. Gemeinsam macht das dreimal soviel Spaß.

Danke auch an alle die mitgegangen sind, mit gestaunt haben. Gemeinsam. Das ist es, warum ich gerne photowalke.

Photowalk Kurpark Oberlaa

Vorigen Sonntag (13. März 2016) war es wieder soweit. Wir spazierten und fotografierten uns durch den “Kurpark Oberlaa”:https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/kurparkoberlaa.html. Wir, dass war eine Gruppe von über 30 Menschen, die sich zu einem Photowalk zusammenfanden. Gruppenfoto PhotowalkerInnen Miteinander plaudern, sich über fotografieren und anderes austauschen, die Umgebung oder die Mitwalkenden fotografieren. All das macht den Photowalk aus.

Nachfolgend eine kleine Doku - soweit bisher online - von Fotos, die dabei entstanden sind.

"Photowalk Kurpark Oberlaa" vollständig lesen

Photowalk Vienna, Donaupark (28.09.2014)

Schild Photowalk 28. September 2014 im DonauparkEs wird wieder photogewalked, im Donaupark in Wien. Maria Pflug-Hofmayr (“@meta_physik”:https://twitter.com/meta_physik) und ich spazieren, fotografieren und plaudern und freuen sich über weitere Mitspazierende.

h2. Zeit- und Treffpunkt

Photowalk Vienna im Donaupark, am Sonntag, 28. September 2014, 14.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr)

Treffpunkt vor dem Kinderspielplatz nach dem China-Restaurant (“siehe Plan”:http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/pdf/donauparkplan.pdf). Dies ist unser Start- und Endpunkt.

Und wenn es regnet? Dann treffen wir uns trotzdem, bereden kurz die Situation und photowalken beispielsweise die U-Bahn-Stationen entlang.

"Photowalk Vienna, Donaupark (28.09.2014)" vollständig lesen

Photowalken in die Lange Nacht der Kirchen hinein

Heute erreichte mich folgende Mail von Christoph Girbinger, “Lange Nacht der Kirchen”:www.langenachtderkirchen.at

bq. Am Freitag findet österreichweit die Lange Nacht der Kirchen statt. In Wien feiert das ökumenische Projekt heuer sein 10 Jubiläum. Als Besonderheit bieten wir dazu erstmals einen Fotowettbewerb an. Die Fotografinnen und Fotografen erwarten einige interessante Preise als Auszeichnung ihrer fotografischen Werke. Ich kann mir vorstellen, dass sich das gut mit einem Photowalk verbinden ließe bzw. sicher einige ihrer Wiener „Follower“ anspricht. Detaillierte Informationen zu Preisen etc. finden sie auf “unserer Homepage”:http://www.langenachtderkirchen.at/dioezesen-seiten/wien/fotowettbewerb-2/ Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn sie das Angebot über ihre Netzwerke weiterleiten könnten.

Nun, das mache ich hiermit. Auch wer nicht gerade religionsverbunden ist - die Gebäude bieten doch einige interessante Einblicke.

Die Lange Nacht der Kirchen findet am 23. Mai 2014 statt und ist auch “auf Facebook”:http://www.facebook.com/langenachtderkirchen zu finden. Einen Photowalk werde ich dazu wohl nicht mehr organisieren können - aber ev. schaffe ich für mich selbst einen Abstecher für ein paar Fotos.

Hipstawalk in Wien: Ein Photowalk wird Hipsta

Poträtfoto im spiegelnden GlasEs gab eine Zeit vor “Instagram”:http://instagram.com/roblen da gab es für mein iPhone eine App namens “Hipstamatic”:http://hipstamatic.com/classic/. Die tat so als wenn sie eine alte Kamera wäre. Am Smartphone Screen war nur ein kleines Guckloch zu sehen und nach Drücken des “Auslösers” dauerte es eine Minute, bis das Bild entwickelt war. Es gab eine Unmengen an Farbfiltern, viele auch als In-App-Käufe. Die App hat sich weiter entwickelt … und hätte eigentlich das “Instagram” des Jahres 2014 sein können. Aber das Netz ist gut genug für mehrere. So lebt die App weiter, hat sich auch weiter entwickelt und schart noch immer eine mehr oder minder große Fangruppe um sich. Und alljährlich gibt´s den “#hipstawalk”:http://blog.hipstamatic.com/post/83121957780/get-ready-hipstamatic-fam-because-on-may-10-we bei dem Menschen mit der Hipstamatic App Fotos schiessen und ins Netz stellen. Quasi ein “Photowalk”:http://photowalk.at mit einer App.

"Hipstawalk in Wien: Ein Photowalk wird Hipsta" vollständig lesen
tweetbackcheck