Zum Inhalt springen

Hoffnungsschimmer

Da hinten sitzt er
Ganz da hinten wo nicht einmal ich ihn sehen kann
Nicht sehen nicht mal spüren
Aber wenn die dunklen Gedanken kommen
Sich einschleichen
All mein denken all mein handeln in Besitz nehmen wollen
Dann bleibt er ungerührt sitzen
Beharrlich weigert er sich zu gehen
So klein er da wirkt
Da hinten
Sitzend
Sie drohen ihm
Versperren ihm jeden Ausweg
Aber er will gar nicht gehen
Er bleibt
Unbeirrt
Er irritiert
So verlässt die dunklen Gedanken alsbald der Mut
Wie gekommen so verschwinden sie wieder
Leise
Nur er bleibt
Ungerührt
Mein Hoffnungsschimmer


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort Hoffnungsschimmer.

Alkohol

Alkohol ist das Gläschen Rotwein
Abends mit Freunden
Abends allein
Frühmorgens allein
Immer allein

Alkohol ist das festgefahrene Ritual
Bei jedem Fest
Bei jedem Anlass
Immer
Irgendwann fällt auch das Ritual
Bleibt nur mehr der Alkohol

Aber manchmal ist es die laue Sommerbrise
Die Musik
Du mir gegenüber
Ein Glas
Nicht wenig und nicht mehr
Das wir zusammen genießen
Wissen
Dass es nicht dieses Glas ist
Nicht der Wein
Der uns trunken macht


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort Alkohol.

Fernweh

Irgendwann verlasse ich diesen Raum

Gehe hinaus

Irgendwann gehe ich zumindest bis zur Türe

Fasse den Türgriff und spüre das Draußen

Hier sitzend ergreift mich Fernweh

Wie ist es dort draußen

Hinter der Türe, im nächsten Zimmer

Ich male mir aus, dass du auf mich wartest

Draußen im Wohnzimmer sitzend

Aufblickst wenn ich aus meinem Zimmer trete

Mich anlächelst

Ich sitze hier und tippe gedankenverloren

Wie wäre es jetzt aufzustehen

Dich zu erreichen

Doch ich müsste diese Türe öffnen

Diese Schwelle überschreiten


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort Fernweh.

Mittlerweile

Mittlerweile ist viel Zeit vergangen

Du bist gegangen

Hast nur die Erinnerung an dich hinterlassen

Die schwer auf allem liegt

Eine zähe Masse an der mein Herz immer wieder kleben bleibt

Mittlerweile versucht mein gebrochenes Herz zu sich selbst zu finden

Meine Gedanken finden einen Ort der Ruhe

Mittlerweile ist Gras gewachsen

Doch es wird nie mehr so grün wie es damals war

Mittlerweile habe ich mich auch daran gewöhnt


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort mittlerweile.

Fingerspitzengefühl

Wenn man etwas kommentieren will. Dann muss man vorher abwägen

  • ob die Meldung echt ist
  • ob die Person, die sie gepostet hat keinen problematischen Background hat
  • ob das beigefügte Foto im richtigen Kontext dargestellt wird
  • in welchem Umfeld man kommentiert
  • ob man Ironie oder Satire erkennen könnte und man es falsch interpretiert
  • wie sehr eigene Ironie verstanden würde

Während man all das überlegt vergeht den Fingerspitzen das Interesse die Tastatur zu berühren. Und manchmal ist das auch gut so.


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort Fingerspitzengefühl.

tweetbackcheck