Zum Inhalt springen

WebPlausch orientiert sich (etwas) neu

Könnt ihr euch noch an den WebPlausch erinnern? Diese kleine Idee, wie man mit einfachen Mitteln anderen Menschen etwas über das Thema “Web” (im weitesten Sinne) näher bringen kann.

WebPlausch war auch die Idee, die PlauscherInnen zu vernetzen.

Nun, das Ganze ist etwas eingeschlafen - ich selbst war (unter dem Titel “WebPlauscher”) auch nicht sehr aktiv.

Alles neu macht der Herbst. Als erstes habe ich die Domain/Website “webplausch.info”:http://webplausch.info auf meinen Lieblingsbloghoster “Posterous”:http://posterous.com übersiedelt. In den nächsten Tagen werde ich noch etliche frühere Texte nachtragen. Eine neue Website macht aber noch kein neues und frisches Konzept.

"WebPlausch orientiert sich (etwas) neu" vollständig lesen

Frag mich was zum Barcamp...

Ich weiß nicht, ob es eine Idee aus “letzten Webmontag Wien”:/blog/archives/3170-Webmontag-Wien-im-Juni-ein-Rueckblick heraus war. Da ging es nämlich auch um die Frage, wie man die Hemmschwellen bei/für Barcamps senken kann.

Nun gibt es für das “Barcamp Vienna 10/2010”:http://www.barcamp.at/Barcamp_Vienna_10 gleich eine praktische Umsetzung.

"Frag mich was zum Barcamp..." vollständig lesen

Wo der WebPlausch so zu finden ist

Heute hat Meral (“digitalks”:http://digitalks.at) uns mit einer Überraschung - zumindest für mich - per Tweet informiert. Die “WienWeb 2.0”:http://wienweb20.at Initiativen finden sich nun auch im Werbeplanung.at Guide. Wer näheres wissen will, den locke ich jetzt einfach auf webplausch.info in den “diesbezüglichen Blog Artikel”:http://www.webplausch.info/networks/blog/post.roblen:21.

Kleine Pause und Blog Vorsätze 2009

In Kürze lege ich und damit auch “Nur ein Blog” eine kleine Pause ein. Meiner einer geht offline. Das iPhone bleibt aber an meiner Seite und wird alle Ideen für das Jahr 2009 aufzeichnen. Denn nach dieser Pause möchte ich mich wieder voll meinen Projekten widmen, die da wären:

  • Webtermine: Wenn alles gut geht wird mir “Garvin”:http://garv.in bei einem Plugin helfen. Damit könnte eine erste Beta mit Februar starten.
  • Flipcamp: Hauptsächlich fehlt es noch an einem günstigen (kostenlosen?), barrierefreien Veranstaltungsraum. Ich werde mich daher mit dem “BIZEPS Lokalführer”:http://www.bizeps.or.at/links.php?nr=130 im Februar auf den Weg machen. Hinweise sind natürlich Willkommen.

Meine “Vorsätze für 2008”:/blog/archives/2626-Noch-drei-Monate-fuer-gute-Vorsaetze.html habe ich relativ gut erfüllt. Im Hinblick auf die “WCAG 2.0”:/blog/archives/2696-WCAG-2.0-sind-fertig.html muss ich aber sicherlich noch einiges an der Web Accessibility meines Blogs werken.

Auch wenn Jana Herwig recht drastisch meinte, dass “Twitter ihr Blog tötete”:http://digiom.wordpress.com/2009/01/03/twitter-toetete-meinen-blog/ bleibe ich dabei, dass mein Blog das Kommunikationsmittel der ersten Wahl ist. Vielmehr möchte ich die Plattformen wie Twitter, Flickr, etc. etwas mehr in mein Blog bringen. Dazu habe ich schon erste Ideen.

Natürlich wird es 2009 weitere “WebPläusche”:http://webplausch.info geben und im Februar sicherlich einen oder zwei “WebPlauschWalks”:http://www.webplausch.info/networks/blog/post.roblen:17.

Habt ihr einen Punkt, der euch an “Nur ein Blog” immer schon gestört hat, etwas das ihr schon immer hier sehen wolltet. Wenn ja, dann schreibt es mir einfach.

tweetbackcheck